Drucken

Am Freitag, dem 30.11.2012 traf sich der Beirat des Kreisschützenbundes Olpe zu seiner letzten Sitzung in diesem Jahr im Rathaus in Lennestadt. Begrüßt wurden Beirat, Kreisvorstand, Kreiskönig und Ehrenmitglieder von Bürgermeister Stefan Hundt.

Inhaltlich beschäftigte sich der Beirat zunächst mit dem Rückblick auf die letzte Schützenfestsaison. Hier konnte ein positives Fazit gezogen werden. Auch das 11. Kreisschützenfest wurde reflektiert. Auch hier konnte, neben einigen Verbesserungsvorschlägen, ein rundum positives Bild festgehalten werden. Auch Bürgermeister Hundt bedankte sich bei allen Beteiligten für die gute Organisation und Zusammenarbeit.

Kreisschatzmeister Ludger Maiworm gab einen Kassenbericht ab und dann wurden die bereits feststehenden Termine für 2013 besprochen. Hier schonmal das Datum der Kreisversammlung am 15. März 2012 in der Biggeseehalle in Sondern. Ein echtes Jubiläum feiert 2013 der Schützenverein Biekhofen, welcher vom 27. - 28. Juli 2013 sein 75jähriges Bestehen begeht.

Unter dem Punkt Verscheidenes ging es dann noch um die neue Homepage des Kreisschützenbundes, um das diesjährige Europaschützenfest in Tuchola (Polen) und um den neuen Rahmenvertrag mit der GEMA (siehe Newsletter Nr. 132). Danach wurde noch über das allgemeine Unverständnis über das neue Nichtraucherschutzgesetz besprochen. Es war gemeinsame Meinung, dass diese Regulierung nicht notwendig sei und das dies wiedermal einen Tiefschlag für unsere ehrenamtliche Arbeit bedeutet.

Die Beiratssitzung endete mit einem gemeinsamen Abendessen, bei welchem noch das ein oder andere Thema besprochen werden konnte.